Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:
Logo von Prüfziffernberechung.DE
Vorwort
Übersicht
Einleitung
Standards
Definitionen

buecher.de - Bücher - Online - Portofrei

Begleitdokumente
Originaldokumente
Software
  (Linux, MacOS, Win)

Gendogramm
Interessante Verweise
Webseitenstatistik
Schädlingsstatistik

Prüfziffernberechnung.DE
durchsuchen:

RSS 0.9

0-9

2 aus 5 Industrie
2 aus 5 interleaved

A

AHV-Nummer [CH]
American Express
Atbasch

B

Bahncard [DE]
Banknoten Deutsche Mark [DE]
Banknoten des Euro [EU]
Berliner Steuernummer
Betriebsnummer [DE]
Bibelcode
Bilhete de Identidade [PT]
Blutbeutel
BTW-nr [BE]
BZÜ [DE]

C

Carte Blanche [FR]
CAS
CCC [ES]
CCICMS [BR]
CINS [US]
Code-39
CPF [BR]
CrediCard [BR]
CUSIP [US]

D

Deutsche Mark [DE]
Digital Object Identifier (DOI)
Diner’s Club
Discover
DNI [ES]

E

EAN
Eier-Herkunftsnachweis
Einkaufswagen [DE]
Einzahlungsschein [CH]
EnRoute
eTIN
Euro
Eurocard
EWG-Nummer Hersteller

F

Fahrzeugnummer Bahn [AT]
Fahrzeugnummer [DDR]
Fahrzeug-Identifizierungs-Nummer [EU]
Firmenbuchnummer

G

Geheimnummer
GRid

H

HKID [HK]

I

IBAN
Identcode Deutsche Post [DE]
Identifikationsmerkmal [DE]
ILN
IMEI, IMEISV
ISAN
ISBN
ISIN
ISMN
ISRC
ISSN

J

JCB

K

Kontonummern [DE]
Kontonummern [int.]
Kreditkarten [int.]

L

LB-Nummer
Lebensohrmarke (LOM) [EU]
Leitcode Deutsche Post [DE]
Liegenschaftskennnummer [DE]
LRC

M

Miles & More [DE]

N

NHS-Number [GB]
NVE
NICOP [PK]
NRIC [SG]

P

Patentnummern
Paritätsprüfung
Payback [DE]
Paß -> Reisepaß
Personenkennzahl (PKZ) [DDR]
Personnummer [SE]
Personalausweis [AT]
Personalausweis [DE]
Personalausweis [PT]
Pharma Zentralnummer (PZN) [DE]
PIN
PK der Bundeswehr [DE]
Postscheckkonti [CH]

R

Rentenversicherungsnr. [DE]
Reisepaß [AT]
Reisepaß [BR]
Reisepaß [DE]
Rewe-Haushaltskarte [DE]

S

Samordningsnummer [SE]
Sedol [GB]
SICI
SIN [CA]
SIREN [FR]
SIRET [FR]
SSN [US]
Steuernummer [EU]

T

Título Eleitoral [BR]
TVA [BE]

U

UID [AT]
UPC [US]
URN
USt-IdNr [DE, EU]

V

Veterinärkontrollnummer
Visa
VSNR [AT]
VSNR [DE]

W

WKN [DE]

Z

Zahlschein [DE]

BOINC Statistik
> > Bitte mitmachen, es fehlen noch viele BKZ, DDR-Meldestellen und KWEA < <

Aktuell: Telekomischer Lifestyle

RGB-Farbcodierung

Allgemeines

Das RGB-Farbmodell beruht auf den Grundfarben Rot, Grün, Blau, wobei andere Farben durch mischen unterschiedlicher Anteile der drei Grundfarben erzielt werden.[1] Der jeweilige Anteil wird für jede Grundfarbe einzeln in Form eines 8-Bit-Wertes, d. h. dezimal 0 - 255, hexadezimal 00 - FF angegeben. Insgesamt lassen sich somit 256 × 256 × 256 = 16.777.216 Farben codieren. Die Notierung erfolgt in hexadezimalen Werten der Form #RRGGBB, wobei #000000 Schwarz und #FFFFFF Weiß entsprechen. Der RGB-Farbraum eignet sich allerdings nur für die Bildschirmdarstellung, nicht aber für Druckerzeugnisse. Hierfür müssen die Farben nach dem CMYK-Farbmodell aufgebaut sein.[2]

Ausgehend von diesem Farbmodell wurden für das Erstellen von HTML-Seiten zwei Untermengen definiert, einmal die WWW-konforme Farbpalette und die benannten Farben.

WWW-konforme Farbpalette

Um technische Unterschiede bei den die Internetseiten darstellenden Rechnern und Browsern auszugleichen, wurde für das WWW eine reduzierte Farbpalette mit 216 Farben festgelegt. Die webkonforme Farbpalette (6×6×6-Palette) enthält nur Farbwerte die durch 51 teilbar sind, d.h. 0, 51, 102, 153, 204, 255, bzw. hexadezimal 00, 33, 66, 99, CC, FF. Auch wenn die Bedeutung dieser Maßnahme mit zunehmender technischer Entwicklung abnimmt, reichen die 216 Farben im Grunde immer noch für die Darstellung von Webseiten vollkommen aus.

WWW-konforme RGB-Farbtabelle
 BB
RRGG00336699CCFF
00000000000000330000660000990000CC0000FF
330033000033330033660033990033CC0033FF
660066000066330066660066990066CC0066FF
990099000099330099660099990099CC0099FF
CC00CC0000CC3300CC6600CC9900CCCC00CCFF
FF00FF0000FF3300FF6600FF9900FFCC00FFFF
33003300003300333300663300993300CC3300FF
333333003333333333663333993333CC3333FF
663366003366333366663366993366CC3366FF
993399003399333399663399993399CC3399FF
CC33CC0033CC3333CC6633CC9933CCCC33CCFF
FF33FF0033FF3333FF6633FF9933FFCC33FFFF
66006600006600336600666600996600CC6600FF
336633006633336633666633996633CC6633FF
666666006666336666666666996666CC6666FF
996699006699336699666699996699CC6699FF
CC66CC0066CC3366CC6666CC9966CCCC66CCFF
FF66FF0066FF3366FF6666FF9966FFCC66FFFF
99009900009900339900669900999900CC9900FF
339933009933339933669933999933CC9933FF
669966009966339966669966999966CC9966FF
999999009999339999669999999999CC9999FF
CC99CC0099CC3399CC6699CC9999CCCC99CCFF
FF99FF0099FF3399FF6699FF9999FFCC99FFFF
CC00CC0000CC0033CC0066CC0099CC00CCCC00FF
CCCC3300CC3333CC3366CC3399CC33CCCC33FF
66CC6600CC6633CC6666CC6699CC66CCCC66FF
99CC9900CC9933CC9966CC9999CC99CCCC99FF
CCCCCC00CCCC33CCCC66CCCC99CCCCCCCCCCFF
FFCCFF00CCFF33CCFF66CCFF99CCFFCCCCFFFF
FF00FF0000FF0033FF0066FF0099FF00CCFF00FF
33FF3300FF3333FF3366FF3399FF33CCFF33FF
66FF6600FF6633FF6666FF6699FF66CCFF66FF
99FF9900FF9933FF9966FF9999FF99CCFF99FF
CCFFCC00FFCC33FFCC66FFCC99FFCCCCFFCCFF
FFFFFF00FFFF33FFFF66FFFF99FFFFCCFFFFFF

Farben mit Namen

Um das Erstellen von HTML-Seiten zu vereinfachen, wurden die wichtigsten Farben mit englischen Namen belegt (z.B. "black") die sich dann so im HTML-Code aufrufen lassen, ohne den jeweiligen RGB-Wert kennen zu müssen. Allerdings ist die Menge der benannten Farben keine Untermenge der WWW-konformen Farbpalette, daher sollte darauf verzichtet werden und Farbangaben immer im RGB-Code angegeben werden.
Benannte Farben
FarbeHTML-NameHEX-Wert
RRGGBB
Schwarzblack#000000
Graugray#808080
Silbersilver#C0C0C0
Weißwhite#FFFFFF
Blaunavy#000080
blue#0000FF
teal#008080
aqua#00FFFF
Grüngreen#008000
lime#00FF00
olive#808000
Braunmaroon#800000
brown#993333
Rotred#FF0000
Orangeorange#FF9900
Gelbyellow#FFFF00
Violettpurple#800080
fuchsia#FF00FF
violet#FF80FF

Diese Farbnamen sollten alle Browser verstehen. Der Netscape Communicator versteht wesentlich mehr (140). Besser ist aber in jedem Falle die Angabe der Farbe in seiner hexadezimalen Schreibweise.

Referenzen

  1. http://de.wikipedia.org/wiki/RGB-Farbraum
  2. http://de.wikipedia.org/wiki/CMYK-Farbmodell
Hat Ihnen die Information weitergeholfen?
Ein kleine Anerkennung auf rein freiwilliger Basis ist stets willkommen.
Bitcoin: 1GPBNB6YKKR4cZNLneDLKGGWrtQdxT6NBa

getDigital.de - Geek Shirts und Geek Gadgets für Computerfreaks

URL dieser Seite: http://WWW.Pruefziffernberechnung.DE/Begleitdokumente/RGB-Farben.shtml

Diese Seite wurde vom Besucher am 24.03.2017 um 22:57:07 Uhr von einem Rechner mit der TCP/IP-Adresse 54.205.159.168 mit der Browserkennung CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/) aus der Domäne (none) kommend aufgerufen. Als zuletzt besuchte Webseite wurde (none) übermittelt.

Glauben ist die mutwillige Nichtbenutzung des Verstandes!
Christliche Werte — Nein Danke!
Logo als Aufkleber, T-Shirt, Tasse u.a. bestellen...


Wissen statt Glauben:

Bonk. Alles über Sex — von der Wissenschaft erforscht
Mary Roach
Fischer Taschenbuch Verlag GmbH, ISBN 978-3-596-18229-9, 2009, 384 Seiten, 10,95 €.


Überwachtes Deutschland: Post- und Telefonüberwachung in der alten Bundesrepublik
Josef Foschepoth
Vandenhoeck & Ruprecht, ISBN 978-3-525-30041-1, 2. Auflage 2013, 378 Seiten, 34,99 €, gebunden.
Prüfsiegel der Bundesprüfstelle für Jugendgefährdende Medien (BPjM)
Logos als Aufkleber, T-Shirt, Tasse u.a. bestellen...
Stand vom 11.03.2011GnuPG (PGP) ID: 0xA4A5103F Fingerabdruck: 0E01 902F 3EC7 B119 9492 D196 BEB5 4D5D A4A5 103F© seit 2001, Prüfziffernberechnung.DE